Polizei Braunschweig

POL-BS: Einbrecher weckte schlafende Hausbewohner

Braunschweig (ots) - Braunschweig, OT Kralenriede 14.12.14, 04.15 Uhr

Obwohl die Bewohner in ihren Betten schliefen öffnete ein Einbrecher in der Nacht zum Sonntag, kurz nach 04.00 Uhr, die in Kippstellung befindliche Schlafzimmerterrassentür und drang in ein Einfamilienhaus in der Carl-von-Ossietzky-Straße ein.

Als er das Schlafzimmer durchquert hatte wurde die Hausfrau aufgrund eines klappernden Vorhangs wach und sprach den Täter an.

Dieser flüchtete sofort über den Hausflur durch die unverschlossene Eingangstür nach draußen und konnte zunächst unerkannt entkommen. Entwendet wurde offenbar nichts.

Rückfragen bitte an:

Polizei Braunschweig
PI Braunschweig, Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: 0531/476-3034 und -3033
Fax: 0531/476-3035
E-Mail: pressestelle@pi-bs.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei-braunschweig.de

Original-Content von: Polizei Braunschweig, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Braunschweig

Das könnte Sie auch interessieren: