Polizei Braunschweig

POL-BS: Zeugenaufruf nach Verkehrsunfall

Braunschweig (ots) - In den späten Nachmittagsstunden kam es auf der Kreuzung Siegfriedstraße/Hamburger Straße zu einem Zusammenstoß zwischen dem 62-jährigen Fahrer eines Sattelzuges aus Thüringen und einer 64jährigen Audifahrerin beim Abbiegen nach links von der Siegfriedstraße auf die Hamburger Straße, wobei die Audifahrerin mit ihrem Fahrzeug herumgeschleudert wurde und auf der Kreuzung zum Stehen kam. Beide Unfallbeteiligte warfen sich gegenseitig vor beim Abbiegen den Fahrstreifen gewechselt zu haben. Aufgrund der ungeklärten Unfallsituatuin werden Zeugen gebeten sich beim Verkehrsunfalldienst Braunschweig unter der Telefonnummer 0531/476-3937 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizei Braunschweig
PI Braunschweig, Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: 0531/476-3034 und -3033
Fax: 0531/476-3035
E-Mail: pressestelle@pi-bs.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei-braunschweig.de

Original-Content von: Polizei Braunschweig, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Braunschweig

Das könnte Sie auch interessieren: