Polizei Braunschweig

POL-BS: Einbrüche in Haus und Wohnungen

Braunschweig (ots) - Braunschweig, 03.12.14

Bei drei Einbrüchen im Verlauf des Mittwochs blieben die Täter in zwei Fällen ohne Beute.

In einer Wohnung im zweiten Stock eines Mehrfamilienhauses in der Huttenstraße fanden die Diebe allerdings den goldenen Familienschmuck im Wert von über 10 000 Euro und nahmen ihn mit. Diese Tat geschah zwischen 09.45 und 11.00 Uhr.

Zwischen 16.30 und 19.30 Uhr erklommen noch unbekannte Täter in 2,50 Meter Höhe den Balkon einer Wohnung im Hochparterre Am Platz in Bienrode.

Nach dem Aufhebeln des Kinderzimmerfensters gelangte der Einbrecher in die Räumlichkeiten, durchwühlte alles, entwendete aber offenbar nichts.

Am Abend stellte dann gegen 22.40 Uhr ein Bewohner einer Doppelhaushälfte in Lamme fest, dass während seiner dreistündigen Abwesenheit jemand versucht hatte, die Terrassentür zu knacken.

Trotz über dreißig massiven Hebelversuchen, gelang es dem Täter nicht, die Tür zu überwinden.

Rückfragen bitte an:

Polizei Braunschweig
PI Braunschweig, Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: 0531/476-3034 und -3033
Fax: 0531/476-3035
E-Mail: pressestelle@pi-bs.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei-braunschweig.de

Original-Content von: Polizei Braunschweig, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Braunschweig

Das könnte Sie auch interessieren: