Polizei Braunschweig

POL-BS: 15-jährige Radfahrerin von Auto erfasst

Braunschweig (ots) - Braunschweig, OT Waggum 13.11.14, 14.45 Uhr

Mit schweren Verletzungen musste eine 15-jährige Radfahrerin am Donnerstagnachmittag ins Krankenhaus eingeliefert werden, nachdem sie auf der Grasseler Straße von einem Auto erfasst worden war.

Zeugenangaben zufolge wollte das Mädchen am Ortsausgang Waggum von der Rabenrodestraße die Grasseler Straße überqueren, um dann nach links in Richtung Bevenrode zu fahren.

Dabei soll sie ungebremst und ohne auf den Vorfahrt berechtigten Verkehr zu achten gefahren sein. Zudem versperrte ein Transporter im Einmündungsbereich die Sicht.

Ein 24-jähriger Autofahrer, der aus Richtung Bevenrode kam, konnte das Mädchen erst im letzten Moment erkennen und trotz Vollbremsung und Ausweichmanöver den Zusammenstoß nicht verhindern.

Die Schülerin prallte mit dem Kopf gegen die Windschutzscheibe. Einen Schutzhelm trug sie nicht. Der Autofahrer fuhr ordnungsgemäß und war nicht zu schnell. Der Schaden beträgt etwa 3200 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizei Braunschweig
PI Braunschweig, Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: 0531/476-3034 und -3033
Fax: 0531/476-3035
E-Mail: pressestelle@pi-bs.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei-braunschweig.de

Original-Content von: Polizei Braunschweig, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Braunschweig

Das könnte Sie auch interessieren: