Das könnte Sie auch interessieren:

FW-BO: Verkehrsunfall an der Castroper Straße

Bochum (ots) - Am Donnerstagabend wurde der Leitstelle der Feuerwehr Bochum um 21.46 Uhr ein Verkehrsunfall an ...

POL-VER: ++Polizei sucht Besitzer: Wem gehören diese Wertsachen?++

Landkreis Verden u. Bremen (ots) - Ende letzten Jahres wurde in der Nähe des Badener Bahnhofes eine schwarze ...

POL-KI: 190326.1 Kiel: 12-Jährige wird vermisst

Kiel (ots) - Seit dem 23. März wird die 12-jährigen Farah-Charys Petersen vermisst. Es wird vermutet, dass ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Braunschweig

19.09.2014 – 15:33

Polizei Braunschweig

POL-BS: Fußgänger lief vor Auto und wurde schwer verletzt

Braunschweig (ots)

Braunschweig, Innenstadt 19.09.14, 11.09 Uhr

Mit schweren Kopfverletzungen musste ein 62-Jähriger am Freitagvormittag ins Krankenhaus gebracht werden, nachdem er auf der Lange Straße frontal von einem Auto erfasst worden war.

Nach Zeugenangaben wollte der Fußgänger in Höhe Gördelinger Straße die Fahrbahn überqueren. Nachdem er die in Richtung Hagenmarkt führende rechte Fahrspur, auf der sich der Verkehr staute, passiert hatte, ging der Mann ohne auf den auf der linken Spur fließenden Verkehr zu achten weiter.

Dort lief er vor den PKW einer 34-Jährigen, die nicht mehr reagieren konnte.

Der Passant wurde auf die Motorhaube geschleudert, schlug mit dem Kopf gegen die Windschutzscheibe und rutschte dann auf die Fahrbahn.

Rückfragen bitte an:

Polizei Braunschweig
PI Braunschweig, Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: 0531/476-3034 und -3033
Fax: 0531/476-3035
E-Mail: pressestelle@pi-bs.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei-braunschweig.de

Original-Content von: Polizei Braunschweig, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Braunschweig
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung