Das könnte Sie auch interessieren:

POL-HX: Verkehrsunfall auf glatter Fahrbahn, Fahrerin schwer verletzt

Beverungen (ots) - Auf glatter Fahrbahn kam es am Samstag, 16.02.2019, gegen 10.20 Uhr, auf der B83 zu einem ...

POL-KS: Schwalm-Eder-Kreis: Nachtrag zur Suche nach der vermissten 5-jährigen Kaweyar in Guxhagen

Kassel (ots) - In Ergänzung zur Erstmeldung von 18:02 Uhr wurde der Polizei zwischenzeitlich ein aktuelles ...

14.08.2014 – 11:29

Polizei Braunschweig

POL-BS: Zeugen beobachteten Unfallflucht

Braunschweig (ots)

13.08.14, 17.55 Uhr Braunschweig, Parkhaus Schloss

Schaden von etwa 2.000 Euro richtete am Abend ein Autofahrer im Parkhaus am Ritterbrunnen an. Anschließend, so berichteten Zeugen den Beamten des Verkehrsunfalldienstes, habe der Mann die Parkbucht wieder verlassen und seinen Audi an anderer Stelle abgestellt. Die Zeugen merkten sich das Kennzeichen und riefen die Polizei. Beim Einparken hatte der Fahrer einen Citroen gerammt. Anschließend stieg der 20 bis 25 Jahre alte Mann aus, begutachtete den eigenen Schaden begutachtet und fuhr davon, ohne sich um den angerichteten Schaden zu kümmern. Den verlassenen Audi fanden die Beamten später an der Ausfahrt des Parkhauses. Die Ermittlungen nach dem Fahrer dauern an. Gegen den Beschuldigten wird wegen Unfallflucht ermittelt.

Rückfragen bitte an:

Polizei Braunschweig
PI Braunschweig, Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: 0531/476-3034 und -3033
Fax: 0531/476-3035
E-Mail: pressestelle@pi-bs.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei-braunschweig.de

Original-Content von: Polizei Braunschweig, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Braunschweig
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizei Braunschweig