Das könnte Sie auch interessieren:

POL-GE: Öffentlichkeitsfahndung wegen des Verdachts des besonders schweren Falls des Diebstahls

Gelsenkirchen (ots) - Vier bislang unbekannte Personen versuchten bereits am Sonntag, den 18.11.2018, in den ...

POL-OG: Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Offenburg und des Polizeipräsidiums Offenburg - Oberkirch - Mutmaßliche Amphetaminküche ausgehoben

Oberkirch (ots) - Beamten der Kripo Offenburg ist ein Schlag gegen einen mutmaßlichen Dealer geglückt. Der ...

POL-DO: Polizei fahndet mit Foto nach einem mutmaßlichen Einbrecher

Dortmund (ots) - Lfd. Nr.: 0083 Gemeinsame Presseerklärung der Staatsanwaltschaft Dortmund und der Polizei ...

05.08.2014 – 15:12

Polizei Braunschweig

POL-BS: Handbremse vergessen - Auto rammt Schnellrestaurant

Braunschweig (ots)

04.08.14, 23.38 Uhr Braunschweig, Hansestraße

Mit dem Heck voran krachte in der Nacht ein führerloser Wagen gegen das Gebäude eines Schnellrestaurants an der Hansestraße. Wie sich bei der unfallaufnahme herausstellte, hatte der 31-jährige Fahrer beim Aussteigen vergessen, die Handbremse anzuziehen. Der Heckschaden an dem Golf dürfte mehrere Tausend Euro ausmachen. Das Gebäude blieb augenscheinlich unversehrt.

Rückfragen bitte an:

Polizei Braunschweig
PI Braunschweig, Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: 0531/476-3034 und -3033
Fax: 0531/476-3035
E-Mail: pressestelle@pi-bs.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei-braunschweig.de

Original-Content von: Polizei Braunschweig, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Braunschweig
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung