Polizei Braunschweig

POL-BS: Straßenräuber erbeuten fünf Euro

Braunschweig (ots) - 31.07.14, 00.50 Uhr Braunschweig, Friedrich-Wilhelm-Straße

Unter dem dringenden Verdacht einen 19-Jährigen auf der Friedrich-Wilhelm-Straße zu Boden geschlagen und um fünf Euro beraubt zu haben, stehen zwei Jugendliche im Alter von 16 und 17 Jahren. Beide Beschuldigten waren zu Fuß geflüchtet. Sie konnten aber auf dem Kalenwall festgenommen werden. Ein Zeuge hatte die Polizei gerufen, weil zwei Jugendliche auf der Straße offensichtlich auf der Suche nach erkennbar betrunkenen Opfern waren. Bei der Überprüfung der Verdächtigen stellte sich heraus, dass beide wegen des vorangegangenen Überfall auf der Friedrich-Wilhelm-Straße gesucht wurden. Die Verdächtigen wurden festgenommen und in das Polizeigewahrsam gebracht.

Rückfragen bitte an:

Polizei Braunschweig
PI Braunschweig, Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: 0531/476-3034 und -3033
Fax: 0531/476-3035
E-Mail: pressestelle@pi-bs.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei-braunschweig.de

Original-Content von: Polizei Braunschweig, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Braunschweig

Das könnte Sie auch interessieren: