Polizei Braunschweig

POL-BS: Z E U G E N A U F R U F: Betrunkener Fußgänger spielte Verkehrserzieher

Braunschweig (ots) - Am 25.07.2014, gegen 21.05 Uhr soll es zwischen einem VW Bulli in weiß und einem Fußgänger auf dem Frankfurter Platz Ecke Bergfeldstr. zu Kollision gekommen sein. Der Bulli befuhr hierbei den verkehrsberuhigten Bereich des Frankfurter Platz aus Rtg. Helenenstr. in Rtg. Bergfeldstr. Der Fußgänger hing im weiteren Verlauf dann an der Seitenscheibe der Fahrertür und wurde etwas mitgeschliffen. Der Fußgänger verletzte sich hierbei schwer. Ein dunkler bzw. schwarzer Audi folgte dem VW Bus und wird gebeten sich mit der Polizei in Verbindung zu setzen. Auch andere Zeugen, ggf. Besucher des Restaurant "Gambit" werden gebeten, sich mit dem Verkehrunfalldienst (0531/476-3937)in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Braunschweig
PI Braunschweig, Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: 0531/476-3034 und -3033
Fax: 0531/476-3035
E-Mail: pressestelle@pi-bs.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei-braunschweig.de

Original-Content von: Polizei Braunschweig, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Braunschweig

Das könnte Sie auch interessieren: