Polizei Braunschweig

POL-BS: Frontalzusammenstoß nach Vorfahrtmissachtung

Braunschweig (ots) - Braunschweig, 24.07.14, 08.39 Uhr

Bei einem Frontalzusammenstoß von zwei PKW im Kreuzungsbereich Leonhardstraße/Leonhardplatz wurden am Donnerstagmorgen zwei Autofahrer leicht verletzt. Beide Autos wurden total beschädigt und mussten abgeschleppt werden. Der Sachschaden beträgt 12 000 Euro.

Eine 21-jährige Autofahrerin hatte beim Linksabbiegen von der Leonhardstraße in Richtung Bahnhof einen entgegen kommenden PKW übersehen.

Dessen Fahrer (70), der Vorfahrt hatte, konnte nicht mehr reagieren. Bei dem Zusammenprall wurde auch ein im Kreuzungsbereich aufgestelltes Verkehrszeichen zerstört.

Rückfragen bitte an:

Polizei Braunschweig
PI Braunschweig, Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: 0531/476-3034 und -3033
Fax: 0531/476-3035
E-Mail: pressestelle@pi-bs.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei-braunschweig.de

Original-Content von: Polizei Braunschweig, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Braunschweig

Das könnte Sie auch interessieren: