Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ME: Zwei schwer verletzte Personen bei Verkehrsunfall -Ratingen-

Mettmann (ots) - Am 14.02.2019, gegen 15.50 Uhr, kam es zu einem Verkehrsunfall mit zwei schwer verletzten ...

POL-ME: Einbrecher auf frischer Tat ertappt - Erkrath - 1902077

Mettmann (ots) - Am späten Dienstagabend des 12.02.2019 gegen 22.25 Uhr erhielt die Kreispolizei Mettmann ...

POL-AUR: Aurich - Mann mit Hund nach Unfall flüchtig Großefehn - Fahrer schwer verletzt

Altkreis Aurich (ots) - Aurich - Mann mit Hund nach Unfall flüchtig: Am Dienstag, 05.02.2019, befuhr gegen ...

24.07.2014 – 11:43

Polizei Braunschweig

POL-BS: Radlerin kam plötzlich zu Fall und verletzte sich

Braunschweig (ots)

Braunschweig, Westliches Ringgebiet 23.07.14, 20.35 Uhr

Ohne Fremdeinwirkung kam eine Radfahrerin am Mittwochabend zu Fall und zog sich dabei eine Kopfplatzwunde zu, die im Krankenhaus genäht werden musste.

Zeugen hatten beobachtet, wie die 72-Jährige den Radweg Cyriaksring befuhr. In Höhe Helenenstraße kam sie plötzlich zu Fall und soll dabei mit ihrem Rad ein geparktes Auto beschädigt haben.

Anschließend entfernte sie sich zu Fuß, konnte aber von Einsatzkräften mit blutverschmiertem Gesicht in Höhe Hornbach angetroffen werden.

Sie gab an, über einen Stein gefahren und dadurch das Gleichgewicht verloren zu haben. Möglicherweise lag die Ursache auch bei ihrer Alkoholbeeinflussung. Ein Atemalkoholtest ergab 1,14 Promille.

Rückfragen bitte an:

Polizei Braunschweig
PI Braunschweig, Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: 0531/476-3034 und -3033
Fax: 0531/476-3035
E-Mail: pressestelle@pi-bs.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei-braunschweig.de

Original-Content von: Polizei Braunschweig, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Braunschweig
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizei Braunschweig