Polizei Braunschweig

POL-BS: Voll daneben

Braunschweig (ots) - 11.07.14, 13.12 Uhr Braunschweig, Sielkamp

Mit voraussichtlich über vier Promille Alkohol im Blut geriet kurz nach 13.00 Uhr eine 50 Jahre alte Autofahrerin mit ihrem Sportwagen in einer Rechtskurve des Sielkamp in den Gegenverkehr und rammte einen Nissan. Verletzt wurde niemand. An den Autos entstand Schaden von mehreren Tausend Euro. Beide Wagen mussten abgeschleppt werden. Bei der Unfallaufnahme stellten die Beamten eine deutliche Alkoholfahne bei der Verursacherin fest. Ein Alkoholtest ergab einen vorläufigen Wert von 4,18 Promille. Einen Führerschein konnte die 50-Jährige nicht vorzeigen. Die Ermittlungen dazu dauern an. Noch nicht zuordnen konnten die Ermittler einen frischen Unfallschaden an dem gelben BMW der Frau hinten rechts. Die im Landkreis Gifhorn wohnende Beschuldigte kann sich angeblich nicht an eine entsprechende Karambolage erinnern. Auch dazu laufen weitere Ermittlungen. Der 50-Jährigen wurde eine Blutprobe entnommen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Braunschweig
PI Braunschweig, Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: 0531/476-3034 und -3033
Fax: 0531/476-3035
E-Mail: pressestelle@pi-bs.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei-braunschweig.de

Original-Content von: Polizei Braunschweig, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Braunschweig

Das könnte Sie auch interessieren: