Polizei Braunschweig

POL-BS: Motorraddiebe von Eigentümer überrascht

Braunschweig (ots) - Braunschweig, 27.06.14, 03.00 Uhr

Beim Diebstahl von seinen beiden Motorrädern überraschte der Eigentümer am frühen Freitagmorgen drei Personen in der Lindenbergsiedlung.

Der 21-Jährige verfolgte die Täter, die die Maschinen bereits in einen Transporter geladen hatten, zu Fuß und rief gleich die Polizei.

Zwei der Verdächtigen gelang zunächst die Flucht in die Dunkelheit, während der Fahrer den Transporter in der Nähe parkte und ebenfalls verschwand.

Polizeibeamte, die dieses Fahrzeug observierten, konnten kurz darauf einen 42 Jahre alten Osteuropäer festnehmen, der von dem Zeugen wieder erkannt wurde.

Die gestohlenen Kräder befanden sich auf der Ladefläche im Fahrzeug. Der Beschuldigte machte keine Angaben. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Braunschweig wurde er am Mittag in Untersuchungshaft genommen.

Bereits Ende Mai und Mitte Juni kam es in Rautheim und im Heidberg zum Diebstahl von je drei Motorrädern. Die Ermittlungen dauern an.

Rückfragen bitte an:

Polizei Braunschweig
PI Braunschweig, Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: 0531/476-3034 und -3033
Fax: 0531/476-3035
E-Mail: pressestelle@pi-bs.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei-braunschweig.de

Original-Content von: Polizei Braunschweig, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Braunschweig

Das könnte Sie auch interessieren: