Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Braunschweig

20.06.2014 – 12:16

Polizei Braunschweig

POL-BS: Fluggerät außer Kontrolle - Drohne landete auf der Autobahn

POL-BS: Fluggerät außer Kontrolle - Drohne landete auf der Autobahn
  • Bild-Infos
  • Download

Braunschweig (ots)

17.06.14, 18.45 Uhr Braunschweig, BAB392

Bei Mäharbeiten auf dem Grünstreifen der A392, nahe des Ölper Kreuzes, fanden Mitarbeiter der Autobahnmeisterei am Abend eine Drohne, einen sogenannten Quadrocopter. Jetzt sucht die Autobahnpolizei Braunschweig den Besitzer des offenbar notgelandeten und mit einer Kamera ausgerüsteten Fluggeräts im Gesamtwert von etwa 1.000 Euro.

Die fünf Kilogramm schwere Drohne der Marke "Phantom" dürfte notgelandet sein, nachdem sie den Fernsteuerungsbereich des "Piloten" verlassen hat. Inzwischen hat die Polizei auch einige Bilder der Kamera ausgewertet, um Hinweise auf den Besitzer zu bekommen. Es handelt sich vermutlich um einen etwa 30-jährigen Mann, der mit seiner Familie im ländlichen Bereich wohnt. Hinweise an die Autobahnpolizei Braunschweig unter der Rufnummer 0531 476 3715.

Rückfragen bitte an:

Polizei Braunschweig
PI Braunschweig, Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: 0531/476-3034 und -3033
Fax: 0531/476-3035
E-Mail: pressestelle@pi-bs.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei-braunschweig.de

Original-Content von: Polizei Braunschweig, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Braunschweig