Polizei Braunschweig

POL-BS: Nach Brand eines Wohnmobils sucht die Polizei drei Jugendliche

Braunschweig (ots) - Nach Brand eines Wohnmobils sucht die Polizei drei Jugendliche

Braunschweig, 17.02./20.01.14

Nach einem Feuer in Bevenrode, bei dem in der Nacht zum 20. Januar 2014 ein Wohnmobil und ein Auto völlig ausbrannten und ein weiterer PKW beschädigt wurde (wir berichteten), geht die Polizei nun von Brandstiftung aus und sucht deshalb noch Zeugen.

Der Brand war gegen 01.40 Uhr nachts auf einem Privatparkplatz Auf dem Stiege/Bechtsbütteler Straße bemerkt und gemeldet worden

Insbesondere suchen die Ermittler drei Jugendliche als mögliche Zeugen, die Anwohnern auf einem Trampelpfad zwischen der Straße Grabenhorst und dem Brandort entgegen kamen. Sie waren dunkel gekleidet, einer trug eine Mütze und Brille.

Hinweise bitte an Kriminaldauerdienst, Tel. 0531/476 2516.

Rückfragen bitte an:

Polizei Braunschweig
PI Braunschweig, Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: 0531/476-3034 und -3033
Fax: 0531/476-3035
E-Mail: pressestelle@pi-bs.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei-braunschweig.de

Original-Content von: Polizei Braunschweig, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Braunschweig

Das könnte Sie auch interessieren: