Polizei Braunschweig

POL-BS: Polizei sucht Geschädigte und Zeugen nach Taschendiebstahl

Braunschweig (ots) - 05.02.14, 16.15 Uhr Braunschweig, Platz am Ritterbrunnen

Im Zuge anderer Ermittlungen wurde der Polizei bekannt, dass am Mittwoch, den 05.02.14, gegen 16.15 Uhr in einem Modegeschäft in den Schlossarkaden zu Taschendiebstählen gekommen war. Im Verdacht stehen eine etwa 50-jährige schwarzhaarige Frau mit einem auffälligen goldenen Ohrring und ihre 25 bis 30-jährige Begleiterin. Beide flüchteten, nachdem sie von einer Angestellten des Geschäfts angesprochen wurden. Die Hinweise gaben zwei bislang unbekannte Kundinnen, die die Taschendiebinnen vorher beobachtet hatten. Die Frauen werden gebeten, sich mit der Polizei in Verbindung zu setzen. Die Ermittler suchen in diesem Zusammenhang auch die Geschädigte des Taschendiebstahls an diesem Tag. Die Frau erhielt ihr Portmonee noch im Geschäft zurück, erstattete aber bislang keine Anzeige. Hinweise nimmt das Polizeikommissariat Münzstraße unter der Rufnummer 0531 476 3115 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Braunschweig
PI Braunschweig, Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: 0531/476-3034 und -3033
Fax: 0531/476-3035
E-Mail: pressestelle@pi-bs.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei-braunschweig.de

Original-Content von: Polizei Braunschweig, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Braunschweig

Das könnte Sie auch interessieren: