Polizei Braunschweig

POL-BS: Streit nach Unfall - Zeugenaufruf

Braunschweig (ots) - 03.02.14, 20.34 Uhr Braunschweig, Radeklint

Uneins sind sich zwei Unfallbeteiligte nach einer Karambolage am Abend auf der Kreuzung Radeklint über die jeweilige Ampelschaltung. Gegen 20.34 Uhr waren ein 53-Jähriger, mit einem Kleinlaster auf der Celler Straße in Richtung Hagenmarkt unterwegs, und eine 37-jährige Polofahrerin zusammengestoßen. Die Frau wollte von der Güldenstraße nach links in die Celler Straße abbiegen. Beide wollen bei "Grün" gefahren sein. Verletzt wurde niemand. Es entstand Schaden in Höhe von etwa 2.000 Euro. Hinweise an den Verkehrsunfalldienst unter der Rufnummer 0531 476 3935.

Rückfragen bitte an:

Polizei Braunschweig
PI Braunschweig, Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: 0531/476-3034 und -3033
Fax: 0531/476-3035
E-Mail: pressestelle@pi-bs.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei-braunschweig.de

Original-Content von: Polizei Braunschweig, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Braunschweig

Das könnte Sie auch interessieren: