Polizei Braunschweig

POL-BS: Rauschgift in der Unterhose

Braunschweig (ots) - 28.01.2014, 14.43 Uhr Braunschweig, Kattreppeln

Die Flucht vor einer Polizeistreife suchte am Nachmittag ein, wie sich später herausstellte 37-Jähriger, im Rotlichtviertel. Der Mann lief kreuz und quer durch die angrenzende Fußgängerzone, um dem Streifenwagen und einer Polizistin, die die Verfolgung zu Fuß aufgenommen hatte, zu entkommen. Am Kattreppeln gab der Verdächtige schließlich auf. Die Beamten nahmen den Verdächtigen fest und brachten ihn zur Dienststelle. Dort gab der Beschuldigte zu, Marihuana in seiner Unterhose versteckt zu haben.

Die Ermittler stellten mehrere verkaufsfertig verpackte Rauschgifttütchen bei dem 37-Jährigen sicher und erteilten dem Mann einen Platzverweis für die Innenstadt. Gegen den Beschuldigten wird jetzt wegen Rauschgifthandels ermittelt.

Rückfragen bitte an:

Polizei Braunschweig
PI Braunschweig, Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: 0531/476-3034 und -3033
Fax: 0531/476-3035
E-Mail: pressestelle@pi-bs.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei-braunschweig.de

Original-Content von: Polizei Braunschweig, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Braunschweig

Das könnte Sie auch interessieren: