Polizei Braunschweig

POL-BS: Außenspiegel gekappt

Braunschweig (ots) - 21.01.14, 17.26 Uhr Braunschweig, Ebertallee

Die Außenspiegel von vier auf der Ebertallee abgestellten Wagen demolierte ein 89 Jahre alter Autofahrer am Abend im Vorbeifahren. Mit seinem eigenen ramponierten rechten Spiegel dürfte der Fordfahrer damit einen Schaden von über 1.000 Euro angerichtet haben. Der Verursacher flüchtete vom Unfallort. Mit der Aussage einer Zeugin, die das Kennzeichen des flüchtenden Wagens abgelesen hatte, konnten Beamte des Verkehrsunfalldienstes den Halter schnell ermitteln. Der 89-Jährige gab gegenüber den Polizisten zu, gefahren zu sein. Die Berührungen der Außenspiegel habe er aber nicht bemerkt.

Rückfragen bitte an:

Polizei Braunschweig
PI Braunschweig, Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: 0531/476-3034 und -3033
Fax: 0531/476-3035
E-Mail: pressestelle@pi-bs.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei-braunschweig.de

Original-Content von: Polizei Braunschweig, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Braunschweig

Das könnte Sie auch interessieren: