Polizei Braunschweig

POL-BS: Autofahrer war schon vormittags betrunken

Braunschweig (ots) - Braunschweig, 20.01.14, 10.53 Uhr

Weil der Führer eines PKW nicht angeschnallt war, stoppten ihn Polizisten am Montagvormittag auf der Berliner Heerstraße.

Schon beim Öffnen der Fahrertür schlug den Beamten eine deutliche Alkoholfahne entgegen.

Ein Alkotest bestätigte mit 1,3 Promille den Verdacht, dass der 41-Jährige verbotenerweise Auto fuhr. Eine Blutprobe war die Folge.

Zudem legte der Ertappte einen hier vermutlich ungültigen polnischen Führerschein vor, so dass nun wegen Trunkenheit im Verkehr und Fahren ohne Fahrerlaubnis gegen ihn ermittelt wird.

Rückfragen bitte an:

Polizei Braunschweig
PI Braunschweig, Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: 0531/476-3034 und -3033
Fax: 0531/476-3035
E-Mail: pressestelle@pi-bs.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei-braunschweig.de

Original-Content von: Polizei Braunschweig, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Braunschweig

Das könnte Sie auch interessieren: