Polizei Braunschweig

POL-BS: Fett in Flammen - 50.000 Euro Schaden

Braunschweig (ots) - 15.01.14, 00.30 Uhr Braunschweig, Kreuzkampstraße

Ein in Brand geratener Topf mit Frittierfett verursachte in der Nacht in einem Hinterhaus der Kreuzkampstraße einen Schaden von mindestens 50.000 Euro. Der 43 Jahre alte Wohnungsinhaber hatte sich bei Löschversuchen leicht verletzt. Der Mann hatte den auf dem eingeschalteten Herd abgestellten Kochtopf nach eigenen Angaben für einige Zeit unbeaufsichtigt gelassen. Als er wieder in die Küche kam, hatte sich das Fett bereits entzündet. Ein Nachbar alarmierte die Feuerwehr. Das gesamte Obergeschoss des kleinen Hauses brannte komplett aus.

Rückfragen bitte an:

Polizei Braunschweig
PI Braunschweig, Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: 0531/476-3034 und -3033
Fax: 0531/476-3035
E-Mail: pressestelle@pi-bs.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei-braunschweig.de

Original-Content von: Polizei Braunschweig, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Braunschweig

Das könnte Sie auch interessieren: