Polizei Braunschweig

POL-BS: Engpass

POL-BS: Engpass
Auch für einen Kleinwagen zu eng: missglücktes Überholmanöver eien 20-jährigen Autofahrers endete zwischen zwei Straßenbahnen

Braunschweig (ots) - 13.01.14, 07.57 Uhr Braunschweig, Gliesmaroder Straße, Bindstraße

Durch die Heckklappe musste am Morgen ein 20-Jähriger seinen ramponierten Fiat nach einem Unfall auf der Gliesmaroder Straße verlassen - zwei sich begegnende Straßenbahnen der Linie 3 hatten den Kleinwagen des Mannes regelrecht in die Zange genommen. Der Karambolage vorausgegangen war der waghalsige Versuch des jungen Autofahrers eine Straßenbahn trotz Gegenverkehrs zu überholen. Verletzt wurde niemand. Aber den Gesamtschaden an beiden Straßenbahnen und dem Auto beziffern die Ermittler des Verkehrsunfalldienstes auf etwa 10.000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizei Braunschweig
PI Braunschweig, Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: 0531/476-3034 und -3033
Fax: 0531/476-3035
E-Mail: pressestelle@pi-bs.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei-braunschweig.de

Original-Content von: Polizei Braunschweig, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Braunschweig

Das könnte Sie auch interessieren: