Polizei Braunschweig

POL-BS: Verkehrsunfall mit drei leicht verletzten -Trunkenheitsfahrt-

Braunschweig (ots) - Am Samstagabend, gegen 22.10 Uhr fuhr ein Audi A 3-Fahrer die Daimlerstr. und fuhr nach links in die Hansestr. ein. Dabei übersah er den in Rtg. Walle fahrenden 39-jährigen Seat- Fahrer. Trotz Gefahrenbremsung konnte der Seat-Fahrer den Unfall nicht vermeiden. Bei dem Zusammenstoss wurden alle Beteiligten leicht verletzt. Der 55-jährige Unfallverursacher erlitt eine Kopfplatzwunde, der Seat-Fahrer einen Handbruch und die Beifahrerin im Seat erlitt div. Prellungen. Bei der Unfallaufnahme wurde festgestellt, dass der Audifahrer alkoholisiert war (0,76 Promille). Der Führerschein wurde beschlagnahmt. Alle Beteiligten kamen zur Untersuchung in ein Krankenhaus. Ein Strafverfahren wurde eingeleitet.

Rückfragen bitte an:

Polizei Braunschweig
PI Braunschweig, Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: 0531/476-3034 und -3033
Fax: 0531/476-3035
E-Mail: pressestelle@pi-bs.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei-braunschweig.de

Original-Content von: Polizei Braunschweig, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Braunschweig

Das könnte Sie auch interessieren: