Das könnte Sie auch interessieren:

POL-PPKO: Versuchtes Tötungsdelikt in Vallendar -Polizei sucht Zeugen

Koblenz / Vallendar (ots) - Am Donnerstag, den 07. Februar gegen 19:30 Uhr kam es in Vallendar zu einem ...

POL-WL: Öffentlichkeitsfahndung nach Raubüberfall auf Tankstelle

Hollenstedt (ots) - Am Donnerstag, 28.02.2019, gegen 21:50 Uhr kam es in 21279 Hollenstedt, Gewerbestraße 1, ...

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Bilanz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Am Nachmittag erreichte Sturmtief Eberhard das Bochumer Stadtgebiet.Bisher kam es zu über 75 ...

20.12.2001 – 09:21

Staatsanwaltschaft Hamburg

STA-HH: 011220-1.StAHH Mitteilung Nr. 52/2001

    Hamburg (ots)

      Zeit des Termins # Gericht # Saal # Beschuldigte # Vorwurf
# Az.d.StA

      Freitag, den 28.12.2001, 12.30 Uhr, m. Forts. am 08. und
10.01.2001 # LG Gr. Strafk. 27 # 390 # J. (34) # Sexueller
Mißbrauch von Kindern, sexueller Mißbrauch von
widerstandsunfähigen Personen # 7204 Js 96/01

      J. ist angeklagt, in den Jahren 1994 und 1995 mehrfach
Kinder sexuell mißbraucht zu haben, wobei er diese in einzelnen
Fällen durch Verabreichung von Valium sowie von mit Ethylalkohol
versetzten alkoholischen Getränken widerstandsunfähig gemacht
haben soll.

    Zusatz:

    Für die Tage 02. bis 04.01.2002 wird eine Presseliste nicht erstellt.


      Die Pressestelle der Staatsanwaltschaften Hamburg bedankt
sich für die gute Zusammenarbeit und wünscht allen Journalisten
ein frohes Fest und einen guten Rutsch in das neue Jahr.



      Alle Zeitangaben erfolgen ohne Gewähr. Eine Verlegung der
Termine nach Herausgabe der Pressemitteilung ist im Einzelfall
nicht auszuschließen.

ots-Originaltext: Pressestelle Staatsanwaltschaft Hamburg

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Staatsanwaltschaft Hamburg

Telefon: 040-42843-2108

Original-Content von: Staatsanwaltschaft Hamburg, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Staatsanwaltschaft Hamburg
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung