Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Bochum mehr verpassen.

27.03.2020 – 10:03

Polizei Bochum

POL-BO: Lieferwagen beschädigt, Fahrer beleidigt: Polizei sucht Zeugen

Bochum (ots)

An einer Engstelle in Bochum-Langendreer hat ein BMW-Fahrer einen Lieferwagen beschädigt und den Fahrer beleidigt. Anschließend flüchtete er. Die Polizei bittet um Zeugenhinweise.

Der Vorfall ereignete sich am Donnerstag, 26. März, auf der Oberstraße. Gegen 17.20 Uhr war ein Paketbote (56, aus Bochum) dort mit seinem Lieferwagen in Richtung Langendreer unterwegs, als ihm in Höhe der Hausnummer 102 ein schwarzer BMW 3er entgegenkam. Nach eigenen Angaben blieb der 56-Jährge stehen, um das Auto vorbeizulassen.

Als sich der BMW neben dem Lieferwagen befand, stoppte der Fahrer unvermittelt, riss seine Tür auf und beschädigte damit den Lieferwagen - dabei beleidigte er den 56-Jährigen. Anschließend flüchtete er in Richtung Langendreer Markt, ohne den Schaden zu regulieren.

So wird der Fahrer beschrieben: 25 - 30 Jahre alt, schwarzer "Teilbart", schwarze Haare, nach Zeugenaussage "augenscheinlich Deutscher", er sprach akzentfreies Deutsch.

Um den Hergang des Unfalls vollständig rekonstruieren zu können, bitten die Sachbearbeiter des Verkehrskommissariats (VK) mögliche Zeugen, sich zur Geschäftszeit unter der Telefonnummer 0234 / 909 5206 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bochum
Pressestelle
Jens Artschwager
Telefon: 0234 909 1023
E-Mail: pressestelle.bochum@polizei.nrw.de
https://www.polizei.nrw.de/bochum/

Original-Content von: Polizei Bochum, übermittelt durch news aktuell