Alle Meldungen
AbonnierenFolgen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Bochum
Keine Meldung von Polizei Bochum mehr verpassen.

26.01.2020 – 11:12

Polizei Bochum

POL-BO: Herne
So mies kann es laufen... - Helfender "Kumpel" hat selbst Haftbefehl offen!

Herne (ots)

Am vergangenen Freitag (24. Januar) ereignete sich in Herne ein schon wirklich schräger Sachverhalt. Ein "Kumpel" wollte helfen, brachte für seinen Bekannten zwecks Bezahlung einer Sicherheitsleistung Geld zur Wache. Dumm nur, dass gegen den helfenden "Kumpel" ein Haftbefehl vorlag.

Was war genau passiert?

Gegen 17.20 Uhr wurden Polizisten zum Discounter an der Roonstraße 23 gerufen. Dort hatte eine Detektivin zwei Männer auf frischer Tat bei einem Ladendiebstahl von Zigaretten beobachtet.

Bei den Tatverdächtigen handelte es sich um einen 40-jährigen Herner und um einen 31-jährigen Osteuropäer. Die Beamten nahmen den jüngeren Mann für die Durchführung weiterer polizeilicher Maßnahmen mit zur Wache.

Zwecks Bezahlung einer Sicherheitsleistung kam kurze Zeit später ein "Kumpel" mit dem zu entrichteten Geldbetrag vorbei. Dumm nur für ihn: Er selber hatte einen Haftbefehl in Höhe von 600 Euro offen - wie sich nach einer Überprüfung herausstellte.

Nun durfte der zuvor betroffene 40-Jährige losziehen, um das Bargeld aufzubringen, um seinen "Kumpel" wieder "auszulösen".

Diese schräge Geschichte endete wie folgt: Beide konnten die Polizeiwache Herne verlassen und den Abend gemeinsam in Freiheit verbringen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bochum
Pressestelle
Nicole Schüttauf
Telefon: 0234 909 1024
E-Mail: pressestelle.bochum@polizei.nrw.de
https://www.polizei.nrw.de/bochum/

Original-Content von: Polizei Bochum, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen aus Herne
Weitere Meldungen aus Herne