Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Bochum mehr verpassen.

21.01.2020 – 15:41

Polizei Bochum

POL-BO: Schwerpunktkontrollen: Polizei und Stadt gehen gegen illegale Schrottsammler vor

Bochum (ots)

Polizei und Stadt Bochum sind gemeinsam gegen illegale Schrottsammler vorgegangen. Bei den Kontrollen in Bochum-Gerthe am Montag, 20. Januar, ahndeten sie zahlreiche Verstöße - bei nur fünf kontrollierten Fahrzeugen.

Die Beamten der Verkehrsdienstgruppe 1 und die Mitarbeiter der städtischen Umweltbehörde wurden an zwei Stellen aktiv: an der Straße "An der Halde" sowie an der Dieselstraße.

Obwohl die Polizisten mehrere Stunden im Einsatz waren, reichte die Zeit nur, um fünf Fahrzeuge zu kontrollieren - zu groß war die Liste an Verstößen. Sie schrieben zwei Anzeigen, weil die Fahrer sich nicht an das Abfallgesetz gehalten hatten. Zwei Schrottsammler verstießen gegen die Gewerbeordnung, zwei weitere gegen das Elektrogesetz. Zweimal hatten Fahrer die Lenk- und Ruhezeiten nicht eingehalten. Darüber hinaus vollstreckten die Polizisten zwei offene Haftbefehle.

Ähnliche Schwerpunkteinsätze finden in Bochum, Herne und Witten regelmäßig statt. Neben der Bekämpfung illegaler Schrotttransporte ahndet die Polizei in diesem Rahmen auch zahlreiche Verstöße, die häufig zu Unfällen führen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bochum
Pressestelle
Jens Artschwager
Telefon: 0234 909 1023
E-Mail: pressestelle.bochum@polizei.nrw.de
https://www.polizei.nrw.de/bochum/

Original-Content von: Polizei Bochum, übermittelt durch news aktuell