Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Bochum

07.10.2019 – 22:26

Polizei Bochum

POL-BO: Witten
Polizeieinsatz in der Innenstadt - Wittener (46) von Spezialeinsatzkommando überwältigt!

Bochum (ots)

In den frühen Abendstunden des heutigen 7. Oktober löste ein Mann (46) einen größeren Polizeieinsatz in Witten aus. Auch Beamte eines Spezialeinsatzkommandos (SEK) waren eingebunden.

Gegen 19 Uhr wurde der 46-Jährige am offen stehenden Fenster seiner an der Schlachthofstraße gelegenen Wohnung gesichtet.

Der Mann hielt augenscheinlich eine Schusswaffe in der Hand, brüllte lautstark herum und rief, nicht mehr leben zu wollen.

Nach bisherigem Ermittlungstand verließ der Mann gegen 20.45 Uhr mit einer Waffe plötzlich seine Wohnung. Als er die Pistole gegen die Beamten richtete, wurden auf den Wittener geschossen. Dadurch wurde der 46-Jährige im Schulterbereich verletzt.

Zurzeit wird der einschlägig polizeibekannte Mann in einem örtlichen Krankenhaus behandelt. Lebensgefahr besteht nicht.

Die polizeilichen Ermittlungen dauern an.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bochum
Pressestelle
Volker Schütte
Telefon: 0234-909 1021
E-Mail: pressestelle.bochum@polizei.nrw.de
https://www.polizei.nrw.de/bochum/

Original-Content von: Polizei Bochum, übermittelt durch news aktuell