Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Bochum

11.08.2019 – 14:18

Polizei Bochum

POL-BO: Witten
Nach Pöbeleien und Raubüberfall - Acht junge Männer in einem Pkw festgenommen!

Bochum (ots)

Am heutigen 11. August, gegen 0.45 Uhr, wurde die Polizei zur Vormholzer Straße in Witten-Herbede gerufen.

Während einer Geburtstagsfeier im dortigen Jugendheim war zu verbalen Streitigkeiten mit drei ungebetenen Gästen gekommen, die daraufhin zunächst die Örtlichkeit verließen.

Nach Mitternacht kam das Trio mit fünf weiteren männlichen Personen zurück und störte die Feierlichkeit. Dabei wurde herumgepöbelt, ein Gast geschlagen und einem weiteren Wittener (17) unter Androhung von Gewalt u.a. das Handy sowie eine Sonnenbrille geraubt.

Noch bevor die achtköpfige Gruppe mit einem Pkw die Örtlichkeit verlassen konnte, stoppten die Polizeibeamten das Fluchtfahrzeug. Sechs Personen saßen beengt im Fahrzeuginneren, zwei weitere Heranwachsende lagen nebeneinander im Kofferraum!

Die Polizisten nahmen die jungen Männer, die zwischen 17 und 20 Jahre alt sind und aus Dortmund sowie Castrop-Rauxel stammen, fest.

Anschließend wurde die große Gruppe zwecks Vernehmung und Anzeigenerstattung zur Polizeiwache gebracht.

Übrigens: Ein Alkoholtest bei dem Fahrer (19) des mit acht Personen besetzten Autos ergab einen Wert von über einem Promille!

Rückfragen bitte an:

Polizei Bochum
Pressestelle
Volker Schütte
Telefon: 0234-909 1021
E-Mail: pressestelle.bochum@polizei.nrw.de
https://www.polizei.nrw.de/bochum/

Original-Content von: Polizei Bochum, übermittelt durch news aktuell