PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Bochum mehr verpassen.

24.06.2019 – 15:01

Polizei Bochum

POL-BO: Kioskeinbruch: Polizei nimmt Tatverdächtigen (18) fest

Bochum-Wattenscheid (ots)

Nach einem Kioskeinbruch in Bochum-Wattenscheid hat die Polizei einen Tatverdächtigen (18, aus Bochum) gestellt. Sein Komplize ist noch auf der Flucht. Es werden Zeugen gesucht.

Anwohner beobachteten am frühen Samstagmorgen, 22. Juni, wie zwei Personen gegen 4.15 Uhr in den Kiosk an der Bochumer Straße 186 eindrangen. Sie verständigten die Polizei. Vor Ort trafen die eingesetzten Beamten auf einen Tatverdächtigen, der augenblicklich die Flucht ergriff. Nach einer kurzen Verfolgung gelang es den Polizisten, den polizeibekannten Mann festzunehmen.

Die Ermittlungen dauern an.

Das Kriminalkommissariat 34 hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet unter der Telefonnummer 02327 / 963 8405 (-4441 außerhalb der Geschäftszeiten) um Zeugenhinweise.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bochum
Pressestelle
Jens Artschwager
Telefon: 0234 909 1023
E-Mail: pressestelle.bochum@polizei.nrw.de
https://www.polizei.nrw.de/bochum/

Kontaktdaten anzeigen

Rückfragen bitte an:

Polizei Bochum
Pressestelle
Jens Artschwager
Telefon: 0234 909 1023
E-Mail: pressestelle.bochum@polizei.nrw.de
https://www.polizei.nrw.de/bochum/

Original-Content von: Polizei Bochum, übermittelt durch news aktuell