Das könnte Sie auch interessieren:

POL-GT: Raub in Werther - Öffentlichkeitsfahndung

Gütersloh (ots) - Werther (FK) - Im September 2018 kam es auf dem Parkplatz eines Lebensmittelmarktes an der ...

POL-KI: 190326.1 Kiel: 12-Jährige wird vermisst

Kiel (ots) - Seit dem 23. März wird die 12-jährigen Farah-Charys Petersen vermisst. Es wird vermutet, dass ...

POL-PDMT: Mit einem Hoverboard unterwegs

Fachbach (ots) - Am 21.03.2019, gegen 14.50 Uhr, fiel den Beamten der Polizei Bad Ems eine junge Person auf, ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Bochum

22.03.2019 – 09:22

Polizei Bochum

POL-BO: Radfahrerin (59) schwer verletzt

Bochum (ots)

Am 21. März, gegen 14.15 Uhr, kam es in Bochum auf der Herner Straße zu einem schweren Verkehrsunfall. Ein 79-jähriger Wattenscheider fuhr mit seinem Auto auf der A40 in Richtung Dortmund und wollte die Autobahn an der Abfahrt Bochum-Riemke verlassen. Zeitgleich fuhr eine 59-jährige Bochumerin mit ihrem Fahrrad auf Herner Straße in Richtung Herne. Der Senior übersah am Ende der Autobahnausfahrt die Fahrradfahrerin. Es kam zu einer Kollision, wobei die Bochumerin stürzte und sich schwer verletzte. Sie musste mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht werden. Das Bochumer Verkehrskommissariat hat die weiteren Ermittlungen aufgenommen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bochum
Marco Bischoff
Telefon: 0234 9091022
E-Mail: pressestelle.bochum@polizei.nrw.de
https://www.polizei.nrw.de/bochum/

Original-Content von: Polizei Bochum, übermittelt durch news aktuell