Das könnte Sie auch interessieren:

POL-STD: 58-jähriger Motorradfahrer bei Unfall in Estorf tödlich verletzt

Stade (ots) - Am heutigen späten Nachmittag gegen 17:40 h kam es auf der Landesstraße 114 zwischen Elm und ...

POL-BO: Bochum/Herne/Witten / "Unverhofft kommt nicht oft" - Lehnen Sie dieses Millionenerbe sofort ab!

Bochum (ots) - Diese Betrugsmasche um ein unverhofftes Millionenerbe ist nicht neu, funktioniert aber leider ...

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Bilanz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Am Nachmittag erreichte Sturmtief Eberhard das Bochumer Stadtgebiet.Bisher kam es zu über 75 ...

19.02.2019 – 11:21

Polizei Bochum

POL-BO: Bedroht, geflüchtet: Polizei sucht erfolglosen Räuber

Herne (ots)

Erst forderte er Uhr und Handy, dann nahm er plötzlich die Beine in die Hand: Die Polizei sucht einen jungen Räuber, der am Montagabend, 18. Februar, erfolglos einen 35-jährigen Herner bedroht hat.

Gegen 20.30 Uhr hatte der 35-Jährige die Gaststätte an der Mont-Cenis-Straße 35 verlassen, als er von dem Unbekannten angesprochen wurde. Der Täter forderte Armbanduhr und Mobiltelefon und drohte mit Schlägen. Der 35-Jährige wich dem Täter aus, woraufhin dieser es sich offenbar anders überlegte und in Richtung Innenstadt flüchtete.

So wird der erfolglose Räuber beschrieben: männlich; ca. 20 Jahre alt; ca. 165 cm groß; kurzes, lockig-schwarzes Haar; "südländisches" Aussehen; dunkle Kleidung.

Das Bochumer Kriminalkommissariat 13 hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet unter der Telefonnummer 0234 / 909 4135 (-4441 außerhalb der Bürozeiten) um Zeugenhinweise.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bochum
Pressestelle
Jens Artschwager
Telefon: 0234 909 1023
E-Mail: pressestelle.bochum@polizei.nrw.de
https://www.polizei.nrw.de/bochum/

Original-Content von: Polizei Bochum, übermittelt durch news aktuell