Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ST: Ochtrup, 10-jähriges Mädchen vermisst gemeldet (Bild)

Ochtrup (ots) - Am Mittwochnachmittag (16.01.2019) ist die 10-jährige Marijam B. (siehe Bild) von ihren Eltern ...

POL-ME: Drei Monheimer nach Schlägerei am Holzweg verletzt: Polizei nimmt zwei Tatverdächtige fest - Monheim - 1901063

Mettmann (ots) - Am Dienstagabend (15. Januar 2019) haben am Holzweg in Monheim am Rhein mehrere Jugendliche ...

FW-BO: Verkehrsunfall auf der A 44

Bochum (ots) - Am heutigen Freitag erreichten gegen 16:45 Uhr mehrere Anrufe die Leitstelle der Feuerwehr. Die ...

11.01.2019 – 14:58

Polizei Bochum

POL-BO: Bochum/Herne
Erfolgreiche Öffentlichkeitsfahndung - Schläger aus der U 35 ermittelt!

Bochum (ots)

Die gestrige Öffentlichkeitsfahndung nach dem "Schläger aus der U35" verlief erfolgreich, ein dringend tatverdächtiger Bochumer (23) konnte aufgrund von mehreren Hinweisen ermittelt werden.

In der Nacht auf den 7. Oktober (Sonntag) 2018 war es in der U-Bahnlinie 35 zwischen Herne und Bochum zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen zwei Männern gekommen.

Gegen 2.10 Uhr entwickelte sich zunächst ein Streitgespräch. In dessen Verlauf beleidigte der 23-Jährige einen Krefelder (29) und schlug ihn unmittelbar danach mit der Faust ins Gesicht.

An der Haltestelle "Am Bergbaumuseum" in Bochum stiegen die Personen aus der U 35 aus. Hier setzte sich die Rangelei fort, wobei der Bochumer versucht hat, auf den am Boden liegenden 29-Jährigen einzutreten.

Wir bedanken uns bei Medienvertretern für die Unterstützung und bitten darum, die Fotos des jungen Mannes aus den Publikationen zu löschen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bochum
Pressestelle
Volker Schütte
Telefon: 0234-909 1021
E-Mail: pressestelle.bochum@polizei.nrw.de
https://www.polizei.nrw.de/bochum/

Original-Content von: Polizei Bochum, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Bochum
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung