Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Bochum

14.12.2018 – 11:03

Polizei Bochum

POL-BO: "Sie haben gewonnen!" - Lüge

Bochum, Herne, Witten (ots)

Die Vorweihnachtszeit schreitet voran. Noch die letzten Geschenke kaufen und den Advent genießen. Wer würde sich da nicht über ein vorzeitiges Weihnachtsgeschenk freuen? Das ist die Zeit für Betrüger! Leider werden immer wieder Menschen Opfer von verschiedenen Betrugsmaschen. Aktuell sind in Bochum, Herne und Witten vermehrt Anrufe in Haushalten eingegangen, bei denen den Angerufenen eine "toller Gewinn", meist in Form von Bargeld, versprochen wird. Mit unterschiedlichsten Maschen versuchen die Kriminellen den "Gewinner" dazu zu bewegen, Geld zu überweisen oder Gutscheine für Interneteinkäufe zu erwerben und die Gutscheincodes oder Kontodaten am Telefon mitzuteilen. Um ihre Vorweihnachtszeit genießen zu können, fallen sie bitte nicht auf solche Betrugsmaschen rein. Lassen sie sich nicht davon täuschen, dass ihnen jemand angeblich mehrere zehn- oder hunderttausende Euro verspricht. Überweisen sie kein Bargeld an Fremde und übermitteln sie telefonisch keine Gutscheincodes. Lassen sie sich auch nicht täuschen, wenn ihnen als "telefonischer Ansprechpartner" eine scheinbar seriöse Person genannt wird. Betrüger nutzen selbst hierbei alle technischen Möglichkeiten, um sie um ihr Bargeld zu bringen. Wenn sie noch Fragen haben und wissen möchten wie sich schützen können, stehen ihnen die Sachbearbeiterinnen und Sachbearbeiter unser Kriminalprävention unter der Rufnummer 0234 909-4040 gerne zur Verfügung.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bochum
Marco Bischoff
Telefon: 0234 9091022
E-Mail: pressestelle.bochum@polizei.nrw.de
https://www.polizei.nrw.de/bochum/

Original-Content von: Polizei Bochum, übermittelt durch news aktuell