Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Bochum mehr verpassen.

07.11.2018 – 10:37

Polizei Bochum

POL-BO: Bochum/Wattenscheid
Einbruch in Pfarrheim - Krimineller verletzt Zeugen mit Pfefferspray und flüchtet

Bochum (ots)

In der Nacht auf den heutigen 7. November wurde die Polizei zu dem Pfarrheim an der Geitlingstraße in Bochum-Günnigfeld gerufen.

Dort hat ein Mann einen Einbrecher gegen 1.10 Uhr bei seinem kriminellen Tun überrascht. Als der Zeuge den Tatverdächtigen festhalten wollte, sprühte dieser Pfefferspray in das Gesicht des Bochumers und flüchtete ohne Beute vom Tatort, wo er ein Fahrrad zurückließ.

Eine Rettungswagenbesatzung brachte den über Atembeschwerden klagenden Mann zur Behandlung in ein örtliches Krankenhaus.

Der Einbrecher, augenscheinlich ein mit starkem Akzent sprechender Südosteuropäer, ist ca. 30 Jahre alt, 175-185 cm groß, hat eine normale Figur und trug eine Jeanshose, eine dunkle Weste sowie ein Basecap.

Das ermittelnde Wattenscheider Kriminalkommissariat (KK 34) bittet unter den Rufnummern 0234 / 909-8405 und 0234 / 909-4441 (Kriminalwache Bochum) um Hinweise.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bochum
Pressestelle
Volker Schütte
Telefon: 0234-909 1021
E-Mail: pressestelle.bochum@polizei.nrw.de
https://www.polizei.nrw.de/bochum/

Original-Content von: Polizei Bochum, übermittelt durch news aktuell