Polizei Bochum

POL-BO: Zwei Fußgänger werden beim Überqueren der Fahrbahn von einem Pkw erfasst und schwer verletzt

Herne (ots) - Samstagabend (15.9.) wurde ein Herner Ehepaar (75/71) beim Überqueren der Gelsenkirchener Straße in Herne von einem Auto erfasst und schwer verletzt. Beide Fußgänger wurden zu Boden geschleudert. Nach notärztlicher Behandlung wurden die beiden Schwerverletzten durch Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht.

Gegen 18.15 Uhr trat das Ehepaar auf die Gelsenkirchener Straße, um diese zu überqueren. Gleichzeitig war eine Autofahrerin (34), ebenfalls aus Herne, auf der Gelsenkirchener Straße unterwegs. Diese wollte nach links in die Berliner Straße abbiegen und kollidierte in Höhe der Gelsenkirchener Straße 92 mit dem auf der Fahrbahn befindlichen Ehepaar.

Mögliche Zeugen können sich werktags bei der Polizei unter der Rufnummer (0234) 909-5205 melden.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bochum
Pressestelle
Frank Lemanis
Telefon: 0234 909-1020
E-Mail: pressestelle.bochum@polizei.nrw.de
https://www.polizei.nrw.de/bochum/

Original-Content von: Polizei Bochum, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bochum

Das könnte Sie auch interessieren: