Das könnte Sie auch interessieren:

POL-H: Stöcken: Polizei stellt 51 Schusswaffen sicher - 29-Jähriger wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz festgenommen

Hannover (ots) - Die Kriminalpolizei Hannover ermittelt gegen einen 29 Jahre alten Mann wegen des Verstoßes ...

POL-FR: A5, Stadt Freiburg: Unfallbeschädigter 40-Tonner in desolatem technischem Zustand aus dem Verkehr gezogen

Freiburg (ots) - Am Dienstagvormittag teilte ein Verkehrsteilnehmer per Notruf mit, dass auf der Autobahn 5 in ...

POL-GT: Raub in Werther - Öffentlichkeitsfahndung

Gütersloh (ots) - Werther (FK) - Im September 2018 kam es auf dem Parkplatz eines Lebensmittelmarktes an der ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Bochum

22.07.2018 – 12:55

Polizei Bochum

POL-BO: Ein 19-jähriger Hattinger wird zu Boden geschlagen und bestohlen - die Polizei sucht Zeugen

Bochum (ots)

Ein 19-Jähriger ist in der Nacht von Freitag auf Samstag (20./21.7.) in der Bochumer Innenstadt zusammengeschlagen und seines Telefons beraubt worden. Die beiden Täter flüchteten unerkannt.

Gegen 2.50 Uhr sprach ein 19-jähriger Hattinger Polizeibeamte an und teilte mit, dass er vor circa 15 Minuten an der Einmündung Südring / Viktoriastraße von zwei Männern geschlagen und beraubt wurde. Die beiden Männer kamen auf ihn zu. Einer hätte ihn sofort ins Gesicht und in den Bauch geschlagen. Daraufhin sei er zu Boden gegangen. Dann habe man ihm das Handy aus der Tasche gestohlen. Die beiden Täter flohen anschließend.

Die beiden Tatverdächtigen konnte das Opfer nur vage als 20-25 Jahre alt und vermutlich Deutsche beschreiben.

Hinweise nimmt die Kriminalpolizei unter der Rufnummer 0234 / 909-4441 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bochum
Pressestelle
Frank Lemanis
Telefon: 0234 909-1020
E-Mail: pressestelle.bochum@polizei.nrw.de
https://www.polizei.nrw.de/bochum/

Original-Content von: Polizei Bochum, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Bochum
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung