Polizei Bochum

POL-BO: Polizeieinsatz nach Auseinandersetzung an der Dieselstraße

Bochum (ots) - Am gestrigen 9. Juli, gegen 14.45, kam es an der Dieselstraße in Bochum-Gerthe zu Körperverletzungsdelikten zwischen zwei Gruppen unterschiedlicher Autoverwertungsbetriebe.

Aus noch ungeklärtem Grund kam es im Vorfeld zwischen diesen zu Streitigkeiten.

Nach bisherigem Ermittlungsstand eskalierte die Situation vor Ort, woraufhin die Gruppen unter anderem mit Besenstielen, einem Radmutterschlüssel sowie einem Messer aufeinander losgingen. Darüber hinaus wurde auch mit einer Schreckschusspistole in die Luft geschossen.

Durch die Auseinandersetzung verletzten sich Personen leicht und mussten teilweise ambulant im Krankenhaus behandelt werden.

Mehrere Polizisten brachten die Situation unter Kontrolle und nahmen mehrere Beteiligte vorläufig fest.

Die Ermittlungen des zuständigen Kriminalkommissariats dauern an.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bochum
Pressestelle
Nicole Schüttauf
Telefon: 0234 909 1024
E-Mail: pressestelle.bochum@polizei.nrw.de
https://www.polizei.nrw.de/bochum/

Original-Content von: Polizei Bochum, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bochum

Das könnte Sie auch interessieren: