Das könnte Sie auch interessieren:

POL-PPTR: Polizei bittet um Fahndungshilfe 11- und 14-jährige Mädchen aus Jugendhilfeeinrichtung abgängig

Trier/Aach (ots) - Die 11-jährige Sophie-Noelle Arend und die 14-jährige Monique Klein sind seit ...

FW-E: Leerstehendes Fachwerkhaus in Essen Horst ausgebrannt

Essen - Horst, Tossens Büschken, 10.02.2019, 00:40 Uhr (ots) - In der Nacht zum Sonntag erreichten die ...

POL-STD: 40-jähriger Autofahrer bei Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 73 an der Kreisgrenze tödlich verletzt

Stade (ots) - Am heutigen frühen Abend kam es auf der Bundesstraße 73 Burweg und Hechthausen in der Nähe der ...

23.05.2018 – 12:22

Polizei Bochum

POL-BO: Über den Fuß gerollt: Vierjähriger wird leicht verletzt

Bochum (ots)

Ein Vierjähriger aus Bayern ist beim Besuch eines Kinderflohmarkts in Bochum leicht verletzt worden.

Der Vorfall ereignete sich am Dienstag, 22. Mai. Der Vierjährige war gegen 13.40 Uhr mit seiner Mutter auf dem Flohmarkt an der Hevener Straße (in der Nähe des Kemnader Sees) unterwegs, als sich eine 30-jährige Autofahrerin aus Hagen im Schritttempo näherte und ihm über den Fuß rollte. Die Frau hatte gerade Ware abgeladen. Als sie den Unfall bemerkte, stieg sie sofort aus und kümmerte sich gemeinsam mit der Mutter (45) um den verletzten Jungen.

Die Mutter brachte ihren Sohn nach der Unfallaufnahme selbstständig in ärztliche Behandlung.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bochum
Pressestelle
Jens Artschwager
Telefon: 0234 909 1023
E-Mail: pressestelle.bochum@polizei.nrw.de
https://www.polizei.nrw.de/bochum/

Original-Content von: Polizei Bochum, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Bochum
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung