Polizei Bochum

POL-BO: Seniorenehepaar (91/93) bei Unfall schwer verletzt

Bochum (ots) - Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am heutigen 18. Mai, gegen 13 Uhr, auf dem Südring in Bochum. Ein 57-jähriger Autofahrer aus Essen fuhr über den Südring in Richtung Hauptbahnhof Bochum. Kurz hinter der Einmündung zur Rechener Straße trat ein Bochumer Ehepaar (91/93 Jahre) zwischen zwei geparkten Fahrzeugen auf die Straße. Der Esserner konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und kollidierte mit dem Seniorenpaar. Diese zogen sich dabei schwere Verletzungen zu und mussten mittels Rettungswagen zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden. Nach bisherigen Stand besteht zum Glück aktuell keine Lebensgefahr. Polizeibeamte sperrten zur Unfallaufnahme den Südring in Richtung Hauptbahnhof bis 14 Uhr. Das Bochumer Verkehrskommissariat 1 hat die Ermittlungen aufgenommen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bochum
Marco Bischoff
Telefon: 0234 9091022
E-Mail: pressestelle.bochum@polizei.nrw.de
https://www.polizei.nrw.de/bochum/

Original-Content von: Polizei Bochum, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bochum

Das könnte Sie auch interessieren: