Polizei Bochum

POL-BO: Innerhalb einer Woche zweimal im Drogeriemarkt zugeschlagen - Wer kennt die Ladendiebe?

Herne (ots) - Bisher führten die kriminalpolizeilichen Ermittlungen noch nicht zur Identifizierung der abgebildeten Personen. Nun fahndet die Polizei mit Fotos und fragt: Wer kann Angaben machen?

Innerhalb von einer Woche entwendete die weibliche Tatverdächtige gleich zweimal kosmetische Artikel aus einem Drogeriemarkt an der Edmund-Weber-Straße 197 in Herne-Röhlinghausen.

Das erste Mal war die Tatverdächtige am 16. März 2017 (Donnerstag) in der Drogerie. Sie nahm diverse Kosmetikartikel aus den Regalen und steckte sie ein eine mitgeführte Tüte. Anschließend verließ sie das Geschäft, ohne die Ware zu bezahlen.

Nur wenige Tage später, am 22. März 2017 (Mittwoch), war die abgebildete Frau mit drei Begleitern im Markt und entwendete gemeinschaftlich Kosmetika. Einer von ihnen steckte mit der Tatverdächtigen zusammen die in den Regalen befindliche Ware in mitgebrachte Taschen, während die anderen beiden "Schmiere" standen.

Die Diebstähle wurden von einer Überwachungskamera aufgenommen. Mit richterlichem Beschluss sind nun Fotos zur Veröffentlichung in den Medien freigegeben worden.

Wer kennt die abgebildeten Personen oder kann Angaben zu deren Identität machen?

Hinweise nimmt das Herner Regionalkommissariat (KK 35) zur Geschäftszeit unter der Rufnummer 02323/950-8505 oder außerhalb der Bürodienstzeit unter 0234/909-4441 (Kriminalwache) entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bochum
Pressestelle
Nicole Schüttauf
Telefon: 0234 909 1024
E-Mail: pressestelle.bochum@polizei.nrw.de
https://www.polizei.nrw.de/bochum/

Original-Content von: Polizei Bochum, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bochum

Das könnte Sie auch interessieren: