Das könnte Sie auch interessieren:

FW-E: Feuer in ehemaliger Schule in Altenessen

Essen - Altenessen, 20.02.2019, 23:12 Uhr (ots) - In den späten Abendstunden gingen bei der Feuerwehr Essen ...

POL-PPTR: Polizei bittet um Fahndungshilfe 11- und 14-jährige Mädchen aus Jugendhilfeeinrichtung abgängig

Trier/Aach (ots) - Die 11-jährige Sophie-Noelle Arend und die 14-jährige Monique Klein sind seit ...

POL-ME: Einbrecher auf frischer Tat ertappt - Erkrath - 1902077

Mettmann (ots) - Am späten Dienstagabend des 12.02.2019 gegen 22.25 Uhr erhielt die Kreispolizei Mettmann ...

29.01.2018 – 11:33

Polizei Bochum

POL-BO: 26-Jähriger brutal attackiert und ausgeraubt - Kripo sucht Zeugen!

Witten (ots)

In der Nacht von Samstag auf Sonntag (28. Januar) ist es in der Wittener City zu einem Raubüberfall auf einen 26-jährigen Mann gekommen.

Zwischen 2.00 und 2.10 Uhr in der Nacht wurde der 26-Jährige auf der Bahnhofstraße, Höhe der Hausnummer 6, von einem bisher unbekannten Mann brutal attackiert. Mehrfach schlug der Kriminelle den Wittener mit der Faust ins Gesicht. Auch noch auf dem Boden liegend trat der Täter auf ihn ein. Anschließend entwendete der Unbekannte aus der Jackentasche des verletzten Witteners seine Geldbörse und flüchtete in unbekannte Richtung.

Der Tatverdächtige wird wie folgt beschrieben: etwa 18 Jahre alt, circa 175 cm groß, augenscheinlich Deutscher.

Die Kriminalpolizei Witten sucht Zeugen des Vorfalls und nimmt Hinweise zur Geschäftszeit unter der Rufnummer 0234/909-8305 oder außerhalb der Bürodienstzeit unter -4441 (Kriminalwache) entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bochum
Pressestelle
Nicole Schüttauf
Telefon: 0234 909 1024
E-Mail: pressestelle.bochum@polizei.nrw.de
https://www.polizei.nrw.de/bochum/

Original-Content von: Polizei Bochum, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Bochum
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung