Polizei Bochum

POL-BO: Herne
"Tierischer Fehlalarm!" - Kleiner Hund zerbeißt Dose mit Tierabwehrspray und löst Einsatz aus

Herne (ots) - "Gasgeruch in einem Mehrfamilienhaus im Herner Stadtteil Baukau!"

Nach diesem Funkspruch machte sich eine Streifenwagenbesatzung der Wache Wanne-Eickel am gestrigen 11. Januar, gegen 18.30 Uhr, auf den Weg nach Baukau.

Dort traf man wenig später zeitgleich mit der Feuerwehr ein. Schnell stellte sich heraus: eindeutig Fehlalarm!

Was war passiert? Einen gasähnlichen Geruch gab es wirklich. Und wie ist dieser entstanden? Fast unglaublich, aber ein kleiner, in dem Haus lebender Mischlingshund hatte seinem Frauchen eine Dose mit Tierabwehrspray aus der Handtasche "gemopst" und anschließend darauf herumgebissen. Dadurch konnte dessen Inhalt in den Hausflur entweichen.

Der Vierbeiner hat übrigens dabei keinen Schaden genommen. Mit einem leichten Schmunzeln fuhren die Beamten anschließend zur Wache zurück. Was für ein tierischer Fehlalarm!

Rückfragen bitte an:

Polizei Bochum
Pressestelle
Volker Schütte
Telefon: 0234-909 1021
E-Mail: pressestelle.bochum@polizei.nrw.de
https://www.polizei.nrw.de/bochum/

Original-Content von: Polizei Bochum, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bochum

Das könnte Sie auch interessieren: