Polizei Bochum

POL-BO: Bochumer überrascht Einbrecher - Wer hat etwas gesehen?

Bochum (ots) - Die Polizei Bochum sucht nach Zeugen eines Einbruchs im Bochumer Stadtteil Gerthe. Am Dienstag, 14. November, um 20 Uhr kam ein Bochumer in seine Wohnung an der Straße "Auf der Panne" nach Hause und entdeckte zwei junge Männer "mit jugendlichen Gesichtern" auf seiner Terrasse. Zudem waren die Rolladen des Terrassenfensters hochgeschoben. Beide Männer flohen sofort in Richtung der Nachbargärten.

Das zuständige Fachkommissariat (KK 13) fragt nun: Wer hat etwas gesehen oder verdächtige Beobachtungen zu den beiden Männern gemacht? Wer Hinweise geben kann, meldet sich bitte unter der Rufnummer 0234 909-4135 (außerhalb der Geschäftszeiten unter -4441).

Zu zwei weiteren Einbrüchen kam es am selben Tag, 14. November, in Bochum-Langendreer. Zwischen 15 und 19 Uhr brachen bislang unbekannte Täter über die Terrassentür in ein Wohnhaus an der Salzstraße ein. Die Einbrecher entwendeten verschiedene technische Geräte. Bei einem weiteren Einbruch wurden eine Spielekonsole und ein Mobiltelefon gestohlen. Die Kriminellen gelangten zwischen 11.30 Uhr und 18.40 Uhr in eine Wohnung in einem Mehrfamilienhaus am Wallbaumweg und flüchteten mit ihrer Beute in unbekannte Richtung.

Auch hier sucht die Polizei Zeugen. Melden Sie sich bitte ebenfalls unter der Rufnummer 0234 909-4135 (außerhalb der Geschäftszeiten unter -4441).

Rückfragen bitte an:

Polizei Bochum
Pressestelle
Tanja Pfeffer
Telefon: 0234 909-1027
E-Mail: pressestelle.bochum@polizei.nrw.de
https://www.polizei.nrw.de/bochum/

Original-Content von: Polizei Bochum, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bochum

Das könnte Sie auch interessieren: