Polizei Bochum

POL-BO: Bäckereieinbruch in der Bochumer Fußgängerzone - Kripo sucht Zeugen!

Bochum (ots) - In der Nacht vom 13. auf den 14. November, zwischen 19 und 5.40 Uhr, ist es zu einem Bäckereieinbruch in der Bochumer Fußgängerzone gekommen.

Unbekannte drangen zunächst auf den Hinterhof und über den Keller in das an der Kortumstraße gelegene Café ein. In den Räumlichkeiten flexten die Kriminellen zwei Tresore auf und entwendeten das darin befindliche Bargeld.

Mit der Beute entfernten sich die Einbrecher in unbekannte Richtung.

Ein Anwohner wurde gegen 3.30 Uhr von seinem Hund geweckt. Er selbst konnte verdächtige Geräusche wahrnehmen.

Die Kriminalpolizei fragt: "Wer kann Angaben zu dem Einbruch machen oder Hinweise zu den Einbrechern geben? Wer hat an der Örtlichkeit verdächtige Personen oder Fahrzeuge bemerkt?

Hinweise nimmt das Bochumer Einbruchskommissariat 13 unter der Rufnummer 0234/909-4135 oder -4441 (Kriminalwache) entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bochum
Pressestelle
Nicole Schüttauf
Telefon: 0234 909 1024
E-Mail: pressestelle.bochum@polizei.nrw.de
https://www.polizei.nrw.de/bochum/

Original-Content von: Polizei Bochum, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bochum

Das könnte Sie auch interessieren: