Das könnte Sie auch interessieren:

POL-DO: Polizei fahndet mit Lichtbildern nach mutmaßlichem EC-Karten-Betrüger

Dortmund (ots) - Lfd. Nr.: 0319 Mit Lichtbildern fahndet die Polizei Dortmund nach einer Person, die im ...

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Bilanz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Am Nachmittag erreichte Sturmtief Eberhard das Bochumer Stadtgebiet.Bisher kam es zu über 75 ...

POL-ME: Öffentlichkeitsfahndung mit Phantombild nach einem Räuber - Ratingen - 1003078

Mettmann (ots) - Bereits mit unserer Pressemitteilung / ots 1902127 vom 19.02.2019 (als PDF in Anlage) ...

21.10.2017 – 07:41

Polizei Bochum

POL-BO: Wohnungsbrand mit verletzten Personen

Bochum, Händelstr. 12 (ots)

Am 20.10.2017, gegen 21:36 Uhr, kam es zu einem Brand in einem Mehrfamilienwohnhaus an der Händelstraße 12 in Bochum. Bei Eintreffen der Polizei schlugen ca. 3 Meter hohe Flammen aus der Wohnung im 2. OG rechts. Aus dieser Wohnung wurde eine bewusstlose Person geborgen und mit einer schweren Rauchvergiftung mittels RTW und NAW ins Krankenhaus verbracht. Im Verlauf der Löscharbeiten meldeten sich zwei Personen mit Atembeschwerden bei der Feuerwehr, welche in Krankenhäuser behandelt wurden. Das Haus bleibt trotz Gebäudeschaden weiter bewohnbar. Zur Brandursache können zur Zeit keine Angaben gemacht werden. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Rückfragen bitte an:
Andreas Schwarz
Polizei Bochum
Einsatzleitstelle
E-Mail: leitstelle.bochum@polizei.nrw.de
https://www.polizei.nrw.de/bochum/

Original-Content von: Polizei Bochum, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Bochum
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung