Das könnte Sie auch interessieren:

FW-OB: PKW Brand auf der A 3

Oberhausen (ots) - Die Oberhausener Feuerwehr wurde am frühen Abend zu einem PKW Brand auf der A 3 gerufen. ...

POL-H: Stöcken: Polizei stellt 51 Schusswaffen sicher - 29-Jähriger wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz festgenommen

Hannover (ots) - Die Kriminalpolizei Hannover ermittelt gegen einen 29 Jahre alten Mann wegen des Verstoßes ...

FW-BO: Verkehrsunfall an der Castroper Straße

Bochum (ots) - Am Donnerstagabend wurde der Leitstelle der Feuerwehr Bochum um 21.46 Uhr ein Verkehrsunfall an ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Bochum

20.10.2017 – 10:37

Polizei Bochum

POL-BO: Versuchter Raub in Herne

Herne (ots)

Am 19. Oktober, gegen 19.15 Uhr, kam es an der Stöckstraße in Herne zu einem versuchten Raubdelikt. Ein 15-jähriger Herner war dort im Bereich des Stadtgartens unterwegs. Hier wurde der Schüler von drei Jugendlichen angesprochen. Diese hielten ihm ein Messer vor und verlangten die Herausgabe seines Handys und Geldes. Der junge Herner wehrte sich mit einem Faustschlag und flüchtete. Die drei südländlich aussehenden Täter waren etwa 13 Jahre alt und dunkel gekleidet. Hinweise zu diesem Raubdelikt nicht das Herner Kommissariat 35 (KK35) unter der Rufnummer 0234 909-8505 (-4441 außerhalb der Geschäftszeiten entgegen).

Rückfragen bitte an:

Polizei Bochum
Marco Bischoff
Telefon: 0234 9091022
E-Mail: pressestelle.bochum@polizei.nrw.de
https://www.polizei.nrw.de/bochum/

Original-Content von: Polizei Bochum, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Bochum
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung