Polizei Bochum

POL-BO: Raubdelikt in Bochum

Bochum (ots) - Zu einem Straßenraub kam es am 30. September, gegen 3.15 Uhr, im Bereich Johanniterstraße / Malteserstraße in Bochum. Auf dem Weg zu seinem Fahrzeug wurde ein 47-jähriger Herner hier von einem unbekannten Kriminellen verbal eingeschüchtert und zur Herausgabe von Zigaretten aufgefordert. Nachdem ihm die Zigaretten übergeben wurden, sprühte der Räuber dem Herner noch Pfefferspray ins Gesicht und entfernte sich anschließend in Richtung Nordring. Der südländisch aussehende Täter war circa 20 Jahre alt, 170cm groß und hatte eine schlanke Figur. Er trug bei der Tat ein weißes Cappy, blaue Jeanshosen und eine weiße Blousonjacke. Das Bochumer Kriminalkommissariat 31 hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet unter der Rufnummer 0234 909-8105 (-4441 außerhalb der Geschäftszeiten) um Zeugenhinweise.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bochum
Marco Bischoff
Telefon: 0234 9091022
E-Mail: pressestelle.bochum@polizei.nrw.de
https://www.polizei.nrw.de/bochum/

Original-Content von: Polizei Bochum, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bochum

Das könnte Sie auch interessieren: