Das könnte Sie auch interessieren:

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Bilanz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Am Nachmittag erreichte Sturmtief Eberhard das Bochumer Stadtgebiet.Bisher kam es zu über 75 ...

FW-MH: Personen in Notlage im Busbahnhof Mülheim an der Ruhr

Mülheim an der Ruhr (ots) - Um 15.09 wurde der Leitstelle Mülheim an der Ruhr mehrere Personen in Notlage, im ...

FW-MG: Sturmtief "Eberhard"

Mönchengladbach,10.03.2019, 14:00 Uhr (ots) - Gegen Mittag erreichte das angekündigte Sturmtief "Eberhard" die ...

04.09.2017 – 15:10

Polizei Bochum

POL-BO: Bochum
Symbole von verfassungswidrigen Organisationen in Gerthe gesprüht - Der Staatsschutz ermittelt

Bochum (ots)

Am heutigen 4. September, gegen 07.25 Uhr, wurde die Polizei in den Bereich Amtmann-Ibing-Straße/Kirchharpener Straße in Bochum-Gerthe gerufen.

Dort haben noch unbekannte Kriminelle in der zurückliegenden Nacht Symbole von verfassungswidrigen Organisationen, u.a Hakenkreuze, auf einen Wohnwagen, auf Verkehrszeichen, Stromkästen sowie auf diverse Wahlplakate verschiedener Parteien gesprüht - mit schwarzer Lackfarbe.

Der Staatsschutz des Bochumer Polizeipräsidiums hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet unter den Rufnummern 0234 / 909-4505 oder 0234 / 909-4441 (Kriminalwache) um Hinweise von Zeugen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bochum
Pressestelle
Volker Schütte
Telefon: 0234-909 1021
E-Mail: pressestelle.bochum@polizei.nrw.de
https://www.polizei.nrw.de/bochum/

Original-Content von: Polizei Bochum, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Bochum
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung