PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Bochum mehr verpassen.

25.08.2017 – 15:08

Polizei Bochum

POL-BO: Räuber greift 26-Jährige im Hausflur an - Polizei bittet um Zeugenhinweise

Bochum (ots)

Beim Betreten des Hausflures ist eine 26-Jährige Bochumerin in der Nacht zu Freitag (25. August) angegriffen worden. Die Polizei sucht jetzt Zeugen des Vorfalls in Bochum-Mitte.

Gegen 0.20 Uhr schloss die Bochumerin an der Hattinger Straße die Haustür auf und betrat den Hausflur. Plötzlich griff ein Räuber, der ihr offenbar gefolgt war, von hinten nach ihrem Mobiltelefon. Als das misslang, schlug er auf die 26-Jährige ein und flüchtete schließlich mit einer weiteren Person in Richtung "Kleine Ehrenfeldstraße".

So werden die beiden Männer beschrieben:

1. Täter (der nach dem Mobiltelefon griff): schwarze, kurze Haare; bräunliche Haut; ca. 173 cm groß; 20-30 Jahre alt; bekleidet mit grüner Militärjacke; wirkte alkoholisiert

2. Täter: ebenfalls schwarze, kurze Haare und bräunliche Haut; ca. 180 cm groß; schmale Statur; 20-30 Jahre alt; trug eine rote Jacke.

Das Bochumer Kriminalkommissariat (KK 13) hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet unter der Rufnummer 0234 / 909 4135 (-4441 außerhalb der Geschäftszeiten) um Zeugenhinweise.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bochum
Pressestelle
Jens Artschwager
Telefon: 0234 909 1023
E-Mail: pressestelle.bochum@polizei.nrw.de
https://www.polizei.nrw.de/bochum/

Kontaktdaten anzeigen

Rückfragen bitte an:

Polizei Bochum
Pressestelle
Jens Artschwager
Telefon: 0234 909 1023
E-Mail: pressestelle.bochum@polizei.nrw.de
https://www.polizei.nrw.de/bochum/

Original-Content von: Polizei Bochum, übermittelt durch news aktuell